Montag, 16. Mai 2011

Fünf Stimmen zu DA

Fünf weitere Stimmen zum Probelauf "Die Anderen" auf ff:
Hey! :) Also... ich hab vor kurzem deine Geschichte hier entdeckt und... sie ist einfach nur großartig. Ich bin ein Vampirfanatiker und bin trotz allem momentan eher abgeneigt von dieser Thematik, weil's dermaßen kultiviert wurde und alles.
Vampire Diaries, Biss und all solcher Mist, ehrlich mal... zum Kotzen.
Und da stoße ich auf deine Story und was kommt? - Ich grinse hier high rum und bade förmlich in meinem Vergnügen! XD
Du hast einen tollen, verständlichen und fantasievollen Schreibstil, die Erklärungen passen immer und es wird, soweit, nie zu langwirrig oder lahm oder öde!
Du hältst die Spannung sicher in deinem Griff und es spornt den Leser an, weißt du?
Also, wirklich, ich bin ziemlich begeistert.
Die Charaktere sind mir alle bislang alle symphatisch... besonders Finn, uhühühühü :'D
Ich steh auf schüchterne Typen. Und auch seine Minderwertigkeitskompelxe, wenn ich sie mal so nennen darf, erscheinen mir passend, denn so machen sie ihn realistischer und lebhafter.
Dave ist auch wunderbar, bad guys are awesome too! ;D Kein Draufgänger, eher ein Charmeur mit Biss. :D Seine Art zu sprechen und zu formulieren ist sehr fesselnd, fast schon erotisch... naja, ja, erotisch ist sie auf jeden Fall. XD
Und ja, was soll ich sagen...  - die Story ist Zucker! :) Realitätsnah, keine Frage.

Und doch: es gäbe noch soviel über den Kampf gegen innere und andere Dämonen zu berichten,
Ich kann das nicht schreiben - bei all meiner Liebe zu Wort, Slash und Drama. Die Gehörnten und Geflügelten sind deine.

Wer erschafft wen und wie?
Wer existiert wo in welcher Daseinsform?
Wer ist Erschaffer und wer Vernichter?
Herrje, was für eine Story.
Ein leiser Hoffnungsschimmer tut sich auf. Kann Finn der Wanderer zwischen den Welten sein - oder ist der Erschaffer selbiger?

Eine wundervolle Geschichte!
Schön geschrieben, spannend erzählt mit Bildern, die ich noch nicht tausendmal gelesen habe. Was mir gefällt ist auch: Die meisten Charaktere sind nicht einfach schwarz oder weiß. Hier ist Platz für das graue, das Nicht-Eindeutige. Dadurch aber auch für Überraschungen und Veränderungen, die nicht so vorhersehbar sind.
Klasse, ich werde wohl ein Fan Deiner Schreibe bleiben

Ich bin ja ein Fan Deiner Schreibe. Allein schon Sätze wie dieser:
"Sein Verstand aber schon, der gerade fleißig dem Dämonensinn half, Steinchen um Steinchen, das Bild vollständig zusammen zu setzen."
Einfach klasse. Ein neues Bild - echt schön. Viel zu oft sind nur die altbekannten Metaphern zu lesen.
 Danke euch allen.
Sie kommen. Sie sind alt und hungrig. Sie sind gefährlich und ... leidenschaftlich!
"Die Anderen" - Band 1 "Das Dämonenmal" Ende Mai erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über jede Rückmeldung!

Hier waren bisher:

Follower

Archiv