Dienstag, 3. Mai 2011

FWZ-Wettbewerb

Eine weitere Bewertung für die Leseprobe meines homoerotischen Fantasyromans Pegasuscitar- Auf magischen Schwingen:
Begründung. Dein Schreibstil nimmt mich sofort gefangen und lässt mich erst wieder am Ende los. Ein Ende, dass ja keins war und viel zu schnell kam. Es machte sich sofort dieses Bedürfnis nach "mehr" breit.
Unglaubliche Bilder, interessante Charaktere, ein gewisses Gewaltpotential und natürlich auch knisternde Erotik.
Ich muss es ja zugeben. Deine Geschichte hat natürlich einen für mich persönlich großen Vorteil. Ich lese nun mal sehr gern Homoerotik, ich mag Männergeschichten! Allerdings und das gebe ich an dieser Stelle auch mal zu. Dank ein paar sehr unangenehmr Erfahrungen in der Kindheit ist mein Verhältnis zu Pferden eher.... nicht so gut (drück mich da mal vorsichtig aus) Trotzdem würde ich diese Geschichte wirklich gern weiterlesen!
Danke kath!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über jede Rückmeldung!

Hier waren bisher:

Follower

Archiv