Mittwoch, 20. Juni 2012

Band II Pegasuscitar


Band II ist in Vorbereitung. Einen kleinen Vorgeschmack:
Vigar, pass a ...!“
Der Schrei brach gurgelnd ab. Der junge Custor wirbelte herum, sein Schwert sirrte durch die Luft, fegte seinen Gegner von den Füßen. Vigar setzte nach, stieß ihm das Schwert tief in den Leib und zog es hastig heraus. Mit zwei großen Schritten war er neben seinem Freund.
Zu spät. Aufgerissene, leere Augen starrten ihn an. Ein Pfeil hatte die Kehle durchbohrt, ein weiterer steckte im Herzen. Vigar blieb keine Zeit, zu trauern. Er vernahm das Geräusch eines weiteren Pfeiles und warf sich auf den Boden. Das Geschoss zischte über ihn hinweg, bohrte sich in den leblosen Leib eines Pegasus.
Dicht auf den Boden gepresst, robbte sich Vigar hastig an den Pegasus heran, der ihm spärliche Deckung vor weiteren Pfeilen geben würde. Mit keuchendem Atem sah er sich gehetzt um.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über jede Rückmeldung!

Hier waren bisher:

Follower

Archiv