Montag, 12. November 2012

Aufregung

Viele aufgeregte PMs und Mails und der FB-Chat lief heiß.
Meine Story "Bokeh-Schönheit der Unschärfe" wurde auf FF gesperrt. Nicht etwa wegen heißer Szenen, dreckigem Sex, Mord und Totschlag oder Splatter ... Sorry Folks.
Nun, ich tappte ene Weile im Dunkeln, da es keine Benachrichtigung dazu gab, bis mich jemand auf die richtige Spur brachte:
Das Wort "Schlampe" in der Kurzbeschreibung war offenbar Stein des Anstoßes, da es ein Schimpfwort ist. Die Kurzbeschreibung ist ein Auszug aus den Prolog, wo Joschi von sich redet. Zudem hat das Wort durchaus mehrere Bedeutungen und eine beschreibt Wikipedia als:

"Verwendung in der Subkultur

Im Alltag wird „Schlampe“ unter homosexuellen Männern durchaus anerkennend gebraucht. Gemeint ist hier die Eigenschaft, auf viele potentielle Partner anziehend zu wirken und davon zu profitieren, gleich auf welche Art."

Nun, ich habe die Kurzbeschreibung daraufhin geändert :-) und damit dürfte alles geregelt sein.:

Nenn mich (zensiert) und ich lache dir ins Gesicht, denn ja: Das bin ich. Aber ich bin erfolgreich, ich verdiene gut, ich habe ein tolles Leben. Das ist eben der Preis, den man zahlen muss. Mein Name ist Joschi. Du hast ihn bestimmt schon mal gehört ... mxm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über jede Rückmeldung!

Hier waren bisher:

Follower

Archiv