Samstag, 10. November 2012

Und noch ein Häppchen aus dem Winter

Ein Lachen entstand in der Nähe von Kais Bauchnabel und arbeitete sich unaufhaltsam höher. War dies noch sein schüchterner Schneehase, der furchtsam um sich blickte? Der Junge, den man nicht auf seinen Körper ansprechen durfte, weil ihm eingeredet worden war, er hätte zu wenig Muskeln, er wäre nicht männlich genug? Der sich an dem Wort „schwul“ beinahe die Zunge abgebrochen hatte? Der sich von seinem Nicht-einmal-Vater hatte schikanieren lassen?
Kais Bauchdecke zuckte und das Lachen quoll aus seinem Mund. Er konnte es nicht aufhalten, noch es mindern. Es war wie eine Befreiung. Er lachte, bis ihm Tränen in die Augen stiegen und sein Lachen war so ansteckend, dass Leon, mit fragendem Ausdruck zwar, dennoch einfiel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über jede Rückmeldung!

Hier waren bisher:

Follower

Archiv