Montag, 9. Dezember 2013

Und Ende

Geschafft. Irgendwie Lions Roar ist beendet. Das ebook und Print wird drei Zusatzkapitel enthalten. Nun warte ich gespannt auf das Cover und die Korrektur durch meine liebe Beta Ingrid. Angedacht ist der 15.12. als Veröffentlichungstermin. Wenn alles glatt geht. Die Printausgabe - ca 360 Seiten - wird folgen. Wer signierte Exemplare haben möchte, kann diese gerne bei mir per Mail oder PN bei Facebook vorbestellen und ich informiere euch sobald ich Preis und Liefertermin weiß. Unter allen Vorbestellern werde ich natürlich wieder 3 Exemplare vergeben.
 Und der Klappentext steht auch schon:
"Alex Rotkamp, ehemaliger Pornostar und Model, betreibt Sex als Kunstform, stets auf der Suche nach Perfektion. Er arrangiert die Situationen wie im Film: Inszenierungen aus Licht, Schatten und Lust. Während eines Besuchs im Gaytronic trifft er auf Markus, in dem er einen ebenbürtigen Gegner wittert. Das Spiel der beiden wird jedoch bald intensiver als gedacht, und Alex entgleitet zunehmend die Kontrolle."

Lieben Gruß eure Rih

1 Kommentar:

  1. super cool, das wird ein tolles weihnachten, freu mich riesig

    AntwortenLöschen

Freue mich über jede Rückmeldung!

Hier waren bisher:

Follower

Archiv